Neue Kinderkönigspaare und Jungschützenkönig 2016

jungschuetzen2016

Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Liesen feierte am 11. Juni 2016 ihr diesjähriges Kinder- und Jungschützenfest.
Am frühen Nachmittag hatten die Jüngsten ihren großen Tag in Form des Vogelschießens. Es wurde ein neues Königspaar für die Kindergarten- und die Schulkinder gesucht.
Nach spannenden Wettkämpfen errang in der Kindergartengruppe Maddox Eikelmann die Königswürde und er erkor sich Caja Isenberg zu seiner Königin.
Bei den Schulkinder war Liam Brieden nicht zu bezwingen und er regiert für ein Jahr zusammen mit Enie Eikelman als neues Königspaar. Nach der Proklamation wurde ein gemeinsames Kaffeetrinken durchgeführt, an dem sich der Kinder- und Königstanz anschloss.
Mit einem kurzen Ausmarsch fand das Kinderschützenfest seinen Ausklang.

 

 kindersch2016-kindergarten

 kindersch2016-schulkinder

Kinderkönigspaar Kindergarten: Maddox Eikelmann mit Caja IsenbergKinderkönigspaar Schulkinder: Liam Brieden mit Enie Eikelman

 

Das folgende Jungschützenfest wurde mit einer Schützenmesse in der Lieser Pfarrkirche eingeläutet.
Im Anschluss wurde bei widrigen äußeren Verhältnissen in Form von Regen das Vogelschießen durchgeführt.
Es entwickelte sich sofort ein intensiver und unerbittlicher Wettkampf um die Königswürde, um den Nachfolger von Marvin Dollberg zu ermitteln. 

jungschuetzen2016

Mit dem 2. Schuss holte sich Rene Althaus die Krone, der auch mit dem späteren 64. Schuss den linken Flügel erlegte. Björn Harbecke bewies ebenfalls eine sichere Hand und schoss mit dem 5. Schuss das Zepter und danach mit dem 60. Schuss den rechten Flügel ab.
Den Apfel sicherte sich Christian Gewehr mit dem 16. Schuss.
Nach nur 24. Minuten fand das diesjährige Vogelschießen bereits ein frühes Ende, als mit dem 161. Schuss der gesamte Restkorpus durch Jan Schneider erlegt wurde und er neuer Jungschützenkönig der Lieser Schützenbruderschaft wurde.
Vizekönig durch den vorletzten Schuss wurde Björn Harbecke.
Der 18-jährige Auszubildende bei der Firma Leiße konnte sein Glück über seine erzielte Königswürde kaum fassen und wurde unter dem Jubel seiner Mitbewerber und der Zuschauer in die Schützenhalle geführt.
Daran schloss sich die Proklamation des nunmehr 11. Jungschützenkönigs Jan Schneider an.
Danach feierten Jung und Alt in der Schützenhalle in Form einer Disco bis in den frühen Morgenstunden.

Zufallsbilder

700 Jahre Liesen

liesen-logo-700jahre 175px

Festprogramm 2017