Glückliches Königspaar

Lieser Vogel fällt bei Stefan Guntermann mit 291. Schuss

Stefan Guntermann (28) und seine Lebensgefährtin Katrin Reinmann regieren in diesem und im nächsten Jahr die Schützen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Liesen. Damit folgte der Konstrukteur seinem Opa Johannes Guntermann (+), der vor 60 Jahren den Vogel von der Stange geholt hat.

stefan-guntermannMit dem 291. Schuss stand der neue König nach etwas mehr als einer Stunde fest. Stefan Guntermann setzte sich in einem spannenden Wettkampf gegen seinen Mitkonkurrenten Lukas Althaus (25) durch, der den vorletzten Schuss auf den sich schon auf die Seite geneigten Vogel abgab. Die Krone hatte mit dem 17. Schuss Bruno Brieden getroffen, das Zepter schoss mit dem 37. Schuss Sven Breuer, der Reichsapfel fiel mit dem 23. Schuss durch Reinhard Harbecke. Die Flügel waren zwar ein begehrtes Ziel, doch sie blieben dem Vogel bis zu seinem Ende erhalten. Ein glückliches Königspaar, gefolgt von einem stattlichen Hofstaat, zeigte sich am späten Nachmittag im großen Festzug der Lieser Bevölkerung.

Der Höhepunkt am Sonntag waren die zahlreichen Ehrungen verdienter Schützen und der Jubelkönige und -königinnen. Geehrt wurden für ihr 50-jähriges Jubiläum Burkhard Brieden und Christa Müller, für ihr 40-jähriges Jubiläum Hans-Jürgen und Edeltraud Dollberg und für ihr 25-jähriges Jubiläum Gerd Althaus und Franzi Linden. Außerdem wurden Schützenbrüder für ihre langjährige Treue zur Schützenbruderschaft geehrt, für 25-jährige Mitgliedschaft: Heiko Brieden, Thomas Brieden, Raimund Leineweber, Gustav Pfänder jr. und Stefan Schüngel. Für 40-jährige Mitgliedschaft: Ulrich Berkenkopf, Dieter Brieden, Thomas Brieden, Karl-Heinz Dollberg, Hans-Joachim Harbecke, Berthold Huft, Eberhard Schnorbus, Werner Schnorbus, Antonius Schüngel und Udo Tausch. Für 50-jährige Mitgliedschaft: Walter Isenberg, Erwin Meyer, Horst-Günter Quick, Klaus Schnorbus und Franz-Josef Thiele. Für 60-jährige Mitgliedschaft: Reinhold Brieden, Werner Brieden, Johannes Guntermann und Heinz Schnorbus.

Quelle: Sauerlandkurier

Am Sonntag beginnt das Schützenfest um 14:30 Uhr mit dem Antreten am Cafe Schnorbus zum großen Festzug mit dem amtierenden Königspaar und dessen Hofstaat, dem 50-jährigen Jubelkönigspaar, sowie dem neuen Jungschützenkönigspaar.

Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal folgt in der Schützenhalle der Königs- und Kindertanz. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Zufallsbilder

700 Jahre Liesen

liesen-logo-700jahre 175px

Festprogramm Stadtschützenfest 2018