Der Adler war zäh

Mit dem 23-jährigen Schlosser Sascha Bleich hat die St.-Hubertus-Bruderschaft Liesen wieder für ein Jahr ihren Regenten. Zur Königin erkor er seine Freundin Kerstin Reuter aus Züschen. Die beiden übernehmen das Zepter von Silvia und Dennis Stoll.

Neben dem amtierenden Königspaar nahmen an den Festzügen auch der Stadtschützenkönig Karl Fillinger und der Jungschützenkönig Hendrik Leineweber mit seiner Königin Kira Daldrop teil. Neben der Hesborner Jägerkapelle begleitete den Umzug am Montag auch der Züschener Spielmannszug. Die neue Königin ist dort Mitglied.

Das neue Königspaar: Kerstin Reuter und Sascha Bleich
Das neue Königspaar: Kerstin Reuter und Sascha Bleich
 
 

Ein Höhepunkt des Festes war der Besuch bei der 60-jährigen Jubelkönigin Maria Dollberg. Stolz waren auch Heinz Kappen und Ehrenmajor Theo Werth, die am Samstagabend für 60-jährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet wurden. Die gleiche Ehre stand Lorenz Brieden, Walfried Brieden, Karl Dollberg, Alois Schnorbus und Josef Schnorbus zu, die jedoch nicht beim Fest dabei sein konnten.

Die 60-jährige Jubelkönigin Maria Dollberg mit ihren beiden Söhnen und dem Vorstand
Die 60-jährige Jubelkönigin Maria Dollberg mit ihren beiden Söhnen und dem Vorstand.



Der neue König holte den Vogel erst mit dem 427. Schuss. So fiel der Adler erst gegen viertel nach eins.
Aber schon lange vorher hatten Norbert Brieden und Christoph Berkenkopf die beiden Flügel geschossen und der Vogel bewegte sich, als wolle er gleich fallen. So hatten sich schon früh die meisten Schützen vom Schießen zurückgezogen. Neben Sascha Bleich blieben Uwe Isenberg und Dieter Becker unter der Stange. Letzterer ist Vizekönig und sicherte sich die Krone des Aars. Das Zepter schoss Bernfried Timmermann, den Apfel Ulrich Brieden. Er ist zugleich Hauptmann der Schützen.

Eingeleitet wurde das Fest mit der Schützenmesse am Samstagabend. Präses Pastor Karl-Heinz Graute ermunterte die Schützen, sich gastfreundlich und offen für die Begegnungen auf dem Fest zu geben. Dies war sicherlich der Fall, denn schon am Samstag konnten Abordnungen der Nachbarvereine Hallenberg, Hesborn und Braunshausen begrüßt werden.

Nach gelungenem Fest freuen sich die Schützen nun noch auf das Kreisschützenfest. Es wird vom 12. bis 14. September in Hallenberg stattfinden.

Zufallsbilder

700 Jahre Liesen

liesen-logo-700jahre 175px

Festprogramm Stadtschützenfest 2018