Stadtschützenfest Hallenberg steigt Freitag und Samstag

Der Stadtschützenverband Hallenberg wurde vor 30 Jahren gegründet. Am Freitag beginnt somit nicht nur das alle drei Jahre stattfindende Stadtschützenfest, der Verband feiert zudem in Hesborn 30-Jähriges.

Hesborn. Der Schützen-Stadtverband Hallenberg wurde am 22. November 1978 als kleinster Verband im Schützenkreis Brilon gegründet. Am kommenden Wochenende wird deshalb nicht nur das Stadtschützenfest in Hesborn, sondern auch 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Das 1. Stadtschützenfest wurde von der Schützengesellschaft Hallenberg am 8./9. September 1979 ausgerichtet. Ausrichter des Stadtschützenfestes 2009 sind die St. Hubertus Schützen Hesborn. Erstmals findet das Fest an einem Freitag und Samstag statt. Neu ist auch das Vogelschießen aller amtierenden und ehemaligen Jungschützenkönige aus dem Stadtgebiet. Die Proklamation erfolgt an der Vogelstange „Im Tal”.

Los geht es am Freitag um 16 Uhr mit dem Eintreffen aller Jungschützen an der Schützenhalle. Der Abmarsch zur Vogelstange ist um 16.05 Uhr. Das Vogelschießen beginnt um 16.15 Uhr. Um 17.30 Uhr treffen die Vereine an der Schützenhalle ein, 17.45 Uhr Abmarsch zur Vogelstange mit der Jägerkapelle Hesborn. Um 18 Uhr folgt das Vogelschießen der amtierenden und ehem. Schützenkönige. Die Königsproklamation des neuen Stadtjungschützenkönigs und des Stadtschützenkönigs auf der „Vogelwiese” ist um 19.45 Uhr. Um 20 Uhr Party auf der „Vogelwiese” mit der Jägerkapelle Hesborn.

Der Samstag, 12. September beginnt um 15.30 Uhr mit dem Eintreffen der Vereine an der Schützenhalle. Es folgt um 15.45 Uhr der Abmarsch zur Kirche mit Stadtjungschützen- und Stadtschützenkönig und den amtierenden Königen aus dem Stadtgebiet. Um 16 Uhr beginnt die Schützenmesse in der St.-Goar-Pfarrkirche Hesborn, anschließend Prozession „Zum alten Friedhof” und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Eintreffen der Schützenvereine und der Musikkapellen aus Hallenberg, Hesborn und Liesen sowie des Spielmannszuges aus Züschen an der Schützenhalle ist um 18 Uhr. Das Stadtschützenkönigspaar und alle Königspaare mit Hofstaat werden um 18.30 Uhr an der Schützenhalle abgeholt. Es folgt der große Festzug mit Vorbeimarsch in der Ortsmitte. Ab 20 Uhr Ansprachen und Ehrungen in der Schützenhalle sowie großer Festball.

amtierendes Stadtschützenkönigspaar 2006-2009: Karl und Anita Fillinger
amtierendes Stadtschützenkönigspaar 2006-2009: Karl und Anita Fillinger
 
 

Quelle: Westfalenpost.de

Zufallsbilder

700 Jahre Liesen

liesen-logo-700jahre 175px

Festprogramm Stadtschützenfest 2018